Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
     +++   13. 11. 2020 Mitgliederversammlung 2020  +++     
     +++   16. 01. 2021 Abfahrt zur Clublehrwoche 2021  +++     
     +++   27. 03. 2021 Start zur Osterfreizeit 2021  +++     
( 09372 ) 947728
Link verschicken   Drucken
 

Das war die Clublehrwoche 2020

CLW2020
nach dem Rennen

Ski-Club Erlenbach bei Kaiserwetter in St. Johann im Pongau


Vom 18.01.20 – 25.01.20 fuhr die Clublehrwoche des Ski-Club Erlenbach nach St. Johann im Pongau ins Hotel Lerch.
Die frühere 6:00 Uhr Abfahrt vom Bahnhof Erlenbach hat sich bezahlt gemacht. Wir waren nach einer fast staufreien Fahrt bereits um 14:00 Uhr am Ziel.
Da unser Vorsitzender bereits die Skipässe besorgt hatte und am 1. Abend direkt austeilte, ging es am Sonntag sofort auf die Skier, leider war das Wetter noch am Überlegen, ob es gut oder schlecht sein will.
An der Gondelstation war Nebel, 50 m abwärts war die Sicht gut, aber es schneite den ganzen Tag immer wieder.
Ab Montag hatten wir dann dauerhaft Kaiserwetter.
Der Himmel stahlblau, die Pisten bestens präpariert und dank des Schneefalls eine wunderschöne Winterlandschaft.
In diesem Jahr hatten wir zum Ausgleich für die Wanderer, und jeden der Lust dazu hatte, kleine und eine größere Wanderroute angeboten, die auch mit einem „Einkehrschritt“ begonnen oder beendet wurde.
Die größere Tour ging vom Hotel zum Hahnbaumlift, der älteste Lift von Österreich (man konnte es sehen). Er brachte uns hoch auf den Hahnbaum (1226 m). Von dort aus mußten wir, ausgelaugt von der langen Wanderung und der ereignisreichen Fahrt mit dem Lift, den ersten „Einkehrschritt“ machen.
Nach der Verbesserung unseres Allgemeinzustands ging es los. Zuerst noch auf gut präparierten Wegen, kurze Zeit später jedoch kämpften wir uns durch tiefen Schnee. Danach auf der Talblickstraße wurde es unangenehm glatt. Einige von uns haben nahen Bodenkontakt aufgenommen. Nach ca. 10 Kilometern kamen wir ohne Verletzungen wieder am Hotel an.
Die Skifahrer konnten sich in den Skigebieten St. Johann, Wagrain (über den G-Link zu erreichen) Flachau, Kleinarl bis hin zum Zauchensee austoben.
Auch in diesem Jahr fand wieder ein Skikurs statt, den unser 1. Vorsitzender gerne durchführte.
Durch den großen Spaß bei Sonnenschein und bis zu +5° warmen Temperaturen, waren die Pausen etwas weniger, was bei einigen doch zu Muskelkater vom Feinsten führte.
Zu den Abendgestaltungen zählten ein Vortrag des Tourismusverbandes mit interessanten Info’s über einen neuen „Flying Mozart“ in Wagrain, und den neuen Panorama Link, eine Verbindung nach Flachauwinkel/Kleinarl.
Zudem die Auslosung für unser Abfahrtsrennen am Freitag, ein Besuch in der Tanzbar „Rumpelstilzchen“ ein Spieleabend und wie jedes Jahr unsere Après-Ski-Party mit Hausmacher Wurst, Glühwein und „Musik aus der Dose“.
Natürlich durfte auch die kleine Zimmerparty nicht ausgelassen werden.
Einen dicken Dank an all die tollen Ideen am Spieleabend:
Natürlich wollten wir hier wieder „Oma Mette“ hören, die Gelenkigen unter uns hatten Spaß beim „Twister“ Spiel, es war Geschicklichkeit mit Ball und Seil verlangt, ein „Verein“ wurde gegründet, bei dem dann die Beinmuskulatur in Erinnerung gebracht wurde und ein Märchenrätsel wurde mit lustigen Preisen belohnt.
Ohne immer wieder neue Ideen und Akteure wären diese schönen Abende nicht möglich. Vielen Dank nochmals an alle Beteiligten.
Nach dieser harmonischen Woche stand am Samstag unser Busfahrer Roland pünktlich um 8:00 Uhr mit seinem Bus bereit.
Fast wären aus den 33 Teilnehmern bei der Heimfahrt 32 geworden. Ein Teilnehmer hatte im Eifer des Gefechtes einen Anderen im Zimmer eingeschlossen. Gut, dass die Zimmer über Telefon verfügen, so konnte die Rezeption für die Vollständigkeit im Bus sorgen.
Bei der Heimfahrt mussten wir einem Partner Bus noch Hilfe leisten, hier waren 15 Minuten Beine vertreten möglich.
Um 16:30 Uhr trafen wir gesund und munter wieder in Erlenbach ein.
Im nächsten Jahr geht es nach Stumm im Zillertal. Wir würden uns alle über viele Teilnehmer freuen.

 

...und hier die Ergebnisse unseres Clubrennen:

 

CLW 2020 Damen

CLW2020 Herren

CLW 2020 Paarwertung


Sabine Schindler (Fahrtenleiterin), Brigitta Lewerenz, Alexander Patzelt (1. Vorsitzender)